Erneut trafen sich alle für 2 Tage im Jugendhaus West: Die neugewählten Klassensprecher und ihre Stellvertreter wie auch viele weitere neugierige und engagierte Schüler und Schülerinnen. Zu Beginn des Schuljahres planten sie gemeinsam, das neue SMV Jahr.

1. SMV – Tag 14.10.2019

Am Montagmorgen traf das neue und bestens vorbereitete Schulsprecherteam; Luzie (10a), Mark (10b), Karim (J1), Aylin (J1), Leoni (J2) und Felix (J2) sowie freiwillige Helfer im Jugendhaus West ein. Zusammen wurde aufgebaut, Material gerichtet, das Programm auf Poster geschrieben, Getränke besorgt und Spiele vorbereitet. Um 10 Uhr kam dann die Unterstufen-SMV im Jugendhaus ein. Begrüßt wurden sie mit einer kleinen Präsentation vom Schulsprecherteam die erklärten, was die SMV genau ist, wie sie aufgebaut ist und was ihr Auftrag ist. Zum Kennlernen gab es ein kleines Spiel für alle. Die neuen Unterstufensprecher wurden ebenfalls von ihren Mitschülern gewählt. Gratulation an Jula aus der 7b und Luke aus der 7c. Währenddessen kam die Mittelstufen-SMV um 11.30 Uhr hinzu. Die Gemeinschaft der SMV konnte man besonders in der Mittagspause beobachtet, bei der sich Kinder verschiedenen Alters miteinander unterhielten. Zum Ende des Tages gab es ein kleines Brainstorming in Gruppen, wo jeder seine Meinung und neue Ideen vorstellen konnte. Der erste Tag war ein voller Erfolg und wurde von vielen sehr genossen.

2. SMV – Tage 15.10.2019

Dieses Jahr hat die SMV eine neue Kooperation mit der Organisation STELP e.V. Daher bekamen wir Besuch von Serkan Eren, Una und Timo Hildebrand. Uns wurde erklärt, wann und warum STELP initiiert wurde, wie es organisiert ist und was man tun kann um zu helfen. Die Schüler und Schülerinnen wurden in Gruppen eingeteilt, um dort ein kurzes Brainstorming durchzuführen, wie die SMV STELP dabei unterstützen könnte. Anschließend wurde uns der Landesschülerbeirats vorgestellt und dazu ein Informationsclip gezeigt. Wir wurden ermutigt, uns auch auf Landesebene zu engagieren! Dieses Jahr gibt es mal wieder spannende Referate, wie z.B. den Olganizer, Unterstufen-/Mittelstufendisco, Sportaktivitäten und die Schulkleidung. Nachdem alle Referate vorgestellt wurden, teilten wir uns den Referaten zu und begannen mit der ersten Planungsphase für dieses Schuljahr. Anschließend wurde besprochen, dass es dieses Jahr kein Großthema geben wird. Jedoch wollen wir mit vielen Aktivitäten STELP unterstützen. Danach folgte die Wahl der Schulkonferenz, bei der weitere Schülervertreter und ihre Stellvertreter gewählt wurde: Herzlichen Glückwunsch an Felix (J2), Ella (9a), Tanais (9b), Mark (10b), Caro (9b) und Jean (10b). Zum Schluss gab es noch eine Open Space-Phase. Dabei konnten alle Schüler und Schülerinnen ihre ganz individuellen SMV-Ideen den anderen SMV-Mitgliedern vorstellen und es wurde besprochen, welche man dieses Jahr durchführen kann/könnte. Dabei kamen Ideen auf wie z.B. die Erweiterung der Spiele für das Hausaufgabenzentrum, Zugang zur Dachterrasse und mehr Pflanzen im Schulhaus. Ein großes Dankeschön geht an alle, die diese Tage durch ihre Mitarbeit und Planung mitgestaltet haben. Wir freuen uns alle auf ein spannendes Schuljahr! Eure SMV

Antonia von Wartenberg

Ähnliche Berichte

Einladung zum Advent im Königin-Olga-Stift
Informationsveranstaltungen des Königin-Olga-Stift Gymnasiums
Weg mit den Plastikflaschen!