Am Dienstag vor den Herbstferien stellten drei Abiturienten die Planungen zu einem Projekt ihres Deutsch-Kurses im Bezirksbeirat West vor. Der Bezirksvorsteher Herr Möhrle, die lokalen Politiker aller Fraktionen und die anwesende Presse zeigen sich begeistert und gaben der Idee, im öffentlichen Raum Zitate von Stuttgarter Dichtern anzubringen, einstimmig Rückenwind. Nun suchen die Schüler Flächen im Stadtteil (Hauswände…), auf denen sie in Absprache mit den Eigentümern ihre kleinen, gut eine Handspanne großen Kunstwerke anbringen können.

Interessierte können sich für nähere Informationen bei Herrn Vinçon melden.

Ähnliche Berichte

Einladung zum Advent im Königin-Olga-Stift
SMV – Tage 2019/20
Informationsveranstaltungen des Königin-Olga-Stift Gymnasiums